Öffnen Sie das Lehrbuch in der Bibliothek

Alles was Sie wisen müssen Rund um den Immobilienverkauf 

Maximal 1,79 % Maklerprovision

Makler-Alleinauftrag für Sie ein Rund-Um-Sorglos-Paket 

Ein Alleinauftrag, auch Makleralleinauftrag oder Maklerdienstvertrag ist im deutschen Maklerrecht ein Vertrag, der eine ausschließliche Vertragsbeziehung zwischen Makler und Auftraggeber vorsieht. 
DEIN IMMOBILIENMAKLER arbeitet ausschließlich nur mit Makleralleinaufträgen. Denn wir möchten, dass Ihre Immobilie beim Verkauf die höchste Aufmerksamkeit erhält. Der Makleralleinauftrag von DEIN IMMOBILIENMAKLER hat eine maximale Laufzeit von 12 Monaten und wird immer schriftlich zwischen Verkäufer und DEIN IMMOBILIENMAKLER vereinbart. 

Mit den richtigen Objektunterlagen beim Immobilienverkauf punkten 

Ein Haus, eine Wohnung oder ein Grundstück zu verkaufen muss gut vorbereitet sein. Es sollte immer Ihr Ziel sein, die Zielgruppe der Käufer auf ein Maximum zu erweitern. Denn nur so werden Sie Ihren maximalen Verkaufspreis erzielen können. Viele Immobilienkäufer finanzieren den Kaufpreis über eine Bank in Form einer Immobilienfinanzierung. Das Kaufobjekt wird durch die Bank bewertet und dient als Sicherheit. Die Banken orientieren sich bei der Bewertung sehr oft an der Beleihungswertverordnung. Damit eine Bank ein Haus, eine Wohnung oder ein Grundstück gemäß BelWertV  bewerten kann, sind  einige Objektunterlagen zwingend notwendig. Diese Unterlagen unterscheiden sich in der Objektart.

DEIN IMMOBILIENMAKLER hilft Ihnen dabei die richtigen Unterlagen im Vorfeld des Immobilienverkaufs zusammenzustellen, sodass Ihr Immobilienkäufer bei der Bank keine Zeit verliert. 
 

Notwendige Objektunterlagen für den Verkauf eines Hauses sind: 

  • Bemaßter Grundriss (erstellt durch einen Architekten oder Bauträger)

  • Bemaßte Schnitte und Ansichten (erstellt durch einen Architekten oder Bauträger)

  • Wohnflächenberechnung (erstellt durch einen Architekten oder Bauträger)

    • Einige Dienstleister bieten dieses Service online an analog des bemaßten Grundrisses ​

  • Bruttogeschoss- & Kubaturberechnung (erstellt durch einen Architekten oder Bauträger)

  • Aktueller Grundbuchauszug (nicht älter als 3 Monate)

  • Aufstellung vergangener Modernisierungsmaßnahmen

  • Baubeschreibung

  • Flurkarte 

  • Mieterliste inkl. Wohnflächen bei einem Mehrfamilienhaus

Notwendige Objektunterlagen für den Verkauf einer Eigentumswohnung sind: 

  • Bemaßter Grundriss (erstellt durch einen Architekten oder Bauträger)

  • Wohnflächenberechnung (erstellt durch einen Architekten oder Bauträger)

  • Aktueller Grundbuchauszug (nicht älter als 3 Monate)

  • Aufstellung vergangener Modernisierungsmaßnahmen

  • Baubeschreibung

  • Flurkarte

  • Teilungserklärung inklusive aller Nachträge und Aufteilungsplan (im Grundbuch finden Sie alle Urkundnummern sowie den Namen des Notars zu den beurkundeten Teilungserklärungen sowie deren Nachträgen 

  • Mietvertrag bei einer vermieteten Wohnung 

Notwendige Objektunterlagen für den Verkauf eines Grundstücks sind: 

  • Flurkarte

  • Aktueller Grundbuchauszug (nicht älter als 3 Monate)

  • Baugnehmigung (wenn bereits vorhanden)

  • Bauvorbescheid (wenn bereits vorhanden)

  • Bauvoranfrage 

  • Bebauungsplan (kann inzwischen mehrheitlich online bei der Baubehörde abgerufen werden)